Wechseln Sie zur:
Wechseln Sie zum:

Anfrage Standort Kamp-Lintfort

Anfrage Aufgabe Standort Kamp-Lintfort betreffend im Zusammenhang mit Drucksache 841/VIII „Aufgabe des Standortes Kamp-Lintfort durch das Hermann-Gmeiner-Berufskolleg" ergeben sich folgende Fragen, die in den nächsten Fachausschusssitzungen am 21.11.2011 und am 29.11.2011 beantwortet werden sollten.

Sehr geehrter Herr Dr. Müller, 
sehr geehrter Herr Berger, 
sehr geehrter Herr Heckmann,

im Zusammenhang mit Drucksache 841/VIII „Aufgabe des Standortes Kamp-Lintfort durch das Hermann-Gmeiner-Berufskolleg" ergeben sich folgende Fragen, die in den nächsten Fachausschusssitzungen am 21.11.2011 und am 29.11.2011 beantwortet werden sollten.

  1. Wie sieht das geplante Unterrichtskonzept des Hermann-Gmeiner-Berufskolleges am Standort in Moers bei der Nutzung der Dependance im Mercator-Berufskolleg aus? Welche Vorteile in der Schulorganisation ergeben sich bei der getrennten Unterbringung in Moers gegenüber dem Standort Kamp-Lintfort? Wie lautet die Stellungnahme der Schulleitung?
  2. Wie sind die detaillierten Kosten für die Renovierung am Standort Kamp-Lintfort und für den Umbau am Standort Moers? Kann zugesichert werden, dass die Umbaukosten nicht mehr als 100 Tsd. Euro betragen?
  3. Die in der Drucksache bezifferten variablen Kosten bitten wir detailliert für die Standorte Kamp-Lintfort und Moers darzustellen.
  4. Gibt es erfolgversprechende Verhandlungen für die Nachnutzung des kreiseigenen Gebäudes am Standort Kamp-Lintfort? Wie hoch wäre die Abschreibung, wenn das Gebäude nicht vermietbar wäre?
  5. Wie ist die Haltung der Städte Kamp-Lintfort und Moers zu den geplanten Veränderungen?

Bitte laden Sie Vertreter der Städte zu den Ausschusssitzungen ein.

Mit freundlichen Grüßen 
gez. Heinz Dams