Wechseln Sie zur:
Wechseln Sie zum:

Terwiesche bleibt Vorsitzender der Kreis-FDP

v.l. Ralf van Stephaudt, Hans-Peter Ribbrock, Heinz-Jürgen Küppers, Edelgard Wirxel-Komor, Dr. Michael Terwiesche, Helen Carina Fuchs, Thomas Hommen

Am Rednerpult: Dr. Michael Terwiesche, Kreisvorsitzender

Susanne Perlin, Geschäftsstelle

Gastredner: Burkhard Landers, IHK Präsident

Fotos: Ralf Vogel

Die RP Dinslaken berichtete am 23.02.2016 (Auszüge):

Terwiesche bleibt Vorsitzender des FDP-Kreisverbandes Wesel

Samstagmittag wurde der 51-jährige Moerser Rechtsanwalt in diesem Amt bestätigt (...). Vor den Neuwahlen berichtete Terwiesche über die Arbeit des Vorstands im vergangenen Jahr. 

Als Vorsitzender der FDP/VWG-Kreistagsfraktion berichtete der Moerser Heinz Dams über die gute Zusammenarbeit mit  CDU und Grünen bei der Festlegung der Kreisumlage. Man werde weiterhin und vor allem am 17. März in der Sitzung des Kreistages versuchen, eine Erhöhung der Kreisumlage auf 43,1 Prozent zu verhindern. Dams forderte die Versammlungsteilnehmer auf, zur Sitzung zu kommen.

Friedrich Eifert (Wesel) zeigte sich überzeugt, dass man beim Personal in der Kreisverwaltung locker 20 Prozent einsparen könne (...).

Bei den Vorstandswahlen kandidierte neben Terwiesche auch der 47-jährige Rheinberger Rainer Mull für den Vorsitz.

Zu den stellvertretenden Vorsitzenden wurden die Xantenerin Edelgard Wirxel-Komor und der Hünxer Heinz Dickmann gewählt (...). Zum Vorstand gehören Schatzmeister Heinz-Jürgen Küppers aus Xanten, Schriftführer Ralf van Stephaudt aus Sonsbeck sowie die Beisitzer(in) Helen Carina Fuchs (Voerde), Thomas Hommen (Alpen), Rudolf Kretz-Manteuffel (Moers) und Heinz-Peter Ribbrock (Kamp-Lintfort).
Rechnungsprüfer sind Karl-Rudolf Slavernik (Moers) und Rainer Mull (Rheinberg).

Für die Landtagswahl im Mai 2017 prognostizierte Terwiesche neun, für die Bundestagswahlen im September 2017 zehn Prozent.


Leitet Herunterladen der Datei einHier geht es zum Artikel der RP Dinslaken vom 23.02.2016